Vorgemerktes Buch lässt sich nicht öffnen

20.11.2017, 08:30 | Keine Ausleihe im PDF-Format für Acrobat-Reader möglich
Informationen dazu findet Ihr HIER

  • aber eine generelle Lösung scheint hier nicht in Sicht. Entweder wurde das Problem noch gar nicht angegangen, oder die Lösung funktioniert nicht.

    Doch, das Problem ist bekannt und bis zum nächsten Deployment (soweit ich weiß, Ende August) wurde der Workflow verändert, damit die Fehlermeldungen nicht mehr auftauchen.

    Wie ich weiter oben schrieb:

    Es wird demnächst ein sogenanntes Deployment geben, das diese Problematik behebt.


    Bis dahin wird die Bestellverarbeitung, die vor einigen Monaten beschleunigt wurde, wieder auf 24 Stunden verlängert, was die Nutzer letztendlich nicht stören wird. Es sollte also nicht mehr passieren, dass neu ausgelieferte Titel auf der Website den Fehler produzieren, in der App aber ausleihbar sind.

    Wenn die Nutzer den Fehler den betroffenen Onleihen bzw. Verbünden nicht melden, weiß die Divibib schlichtweg nicht, dass die Veränderung im Workflow nicht genügt.

    Ich pinge divibib-support nun einfach mal an, aber ein Ticket mache ich wirklich nur auf, wenn die eigene Onleihe betroffen ist.

  • Bei e-medien-franken haben wir gerade das Problem mit allen Titeln von John Grisham, die sind nicht alle neu, teilweise seit 2013 im Bestand. Aber alle eBooks bringen im Browser den unerwarteten Fehler, in der App funktionieren sie. Ticket ist erstellt, nur als Info für euch, dass das Problem wohl doch nicht behoben ist und nicht nur Neuerwerbungen betrifft.

  • Ich hoffe, dieses Problem wird bald gelöst. Bei der Onleihe Hessen habe ich jetzt bestimmt 10 Bücher aufgerufen, bei denen die Fehlermeldung "Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten! Bitte versuchen Sie es später noch einmal." erscheint. Einige davon sind schon ausgeliehen worden. Als nicht App-Nutzer, da ich kein entsprechendes Gerät habe, fühle ich mich da sehr benachteiligt, vor allem wenn es dann auch noch Bücher betrifft, die ich mir gewünscht habe. Es scheinen alle neuen Bücher gerade betroffen zu sein. Ich konnte keines finden, das funktioniert.

    Das ist merkwürdig, denn zur Zeit sollte dieses Problem bei den Neuerwerbungen eigentlich gar nicht mehr auftauchen. Dafür wurde ja extra die Bestellverarbeitung verzögert. In der Franken-Onleihe ist dieses Phänomen seit der Umstellung auch tatsächlich nicht mehr aufgetreten.

    Ich würde an Deiner Stelle, auch wenn Du schlechte Erfahrungen gemacht hast, die Onleihe Hessen darüber informieren. Vermutlich liegt ein anderer Grund vor.

    Die Onleihe Köln hat vier neue ebooks eingestellt.

    Zwei sind in Ordnung, bei den anderen beiden ist das von Veral beschriebene Problem aufgetreten.

    gimiju : was macht Dich so sicher, dass das Problem nicht mehr auftritt? Gelöst ist es genauso wenig wie das Prblem der ausgeblendeten Medien (zur Zeit wieder eine ganze Menge, ca. 1% des Bestandes).


    Ich konnte also den neuen John Williams 'Nichts als die Nacht' über den Browser nicht ausleihen, weil sich die Detailseite nicht aufrufen lässt. Aber als ich über die App reingegangen bin, war die Ausleihe problemlos möglich. Finde ich absolut nicht prickelnd, wenn man bei neu eingestellten ebooks am Handy in der Readeronleihe App rumfummeln muss.


    Edit: wie ich jetzt gesehen habe, tritt 'ein unerwarteter Fehler' bei den beiden Exemplaren auf, die nur 1x vorhanden sind; die beiden neuen Exemplare, deren Detailseiten auch im Browser funktionieren, wurden 3x angeschafft.

    Hurt me with the truth, but never comfort me with a lie

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Bridgeelke ()

  • Ja, gerade deshalb: der Fehler ist immer noch da!!

    Der Aufruf eines Titels in der Trefferliste führte bei neu ausgelieferten Titeln häufig zur Fehlermeldung „Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten, bitte versuchen Sie es später noch einmal“. Die Fehlerursache haben wir mit Anpassungen am System jetzt behoben.

    Die Botschaft hörte ich wohl, ich glaubte sie auch, aber ich wurde eines besseren belehrt.

    Der Fehler ist immer noch da, wie ich gestern abend feststellen musste.

    Hurt me with the truth, but never comfort me with a lie

  • Ich könnte mir vorstellen, dass man sich ungeschickt ausgedrückt hat und dass auch die zur Fehlerbehebung vorgenommenen Änderungen erst noch eingespielt werden müssen - was innerhalb dieser beiden Wochen passieren soll.

  • Ja, gerade deshalb: der Fehler ist immer noch da!!

    Geduld du haben musst, junger Padawan.


    Da steht doch eindeutig:

    "Die Onleihe wird im Laufe dieser und der kommenden Woche nach und nach folgende Neuerungen für euch einführen:"

    "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben" - Alexander von Humboldt