Hörbücher und Normale Bücher nicht runterladbar

22.01.2018, 17:30 | Aktueller Hinweis zu ePaper und eMagazines
- Frühere Ausgaben stehen bei einigen eMagazines aktuell nicht zur Verfügung.
- Vereinzelt fehlerhafte Benennungen (z.B. 01/2017 statt 01/2018).
Wir arbeiten an der Behebung des Fehlers.

22.01.2018, 17:30 | Schwierigkeiten bei der Nutzung von ADE 4.5.7 mit ePaper und eMagazines
Eine Nutzung ist mit ADE 4.5.6 möglich. Weitere Informationen dazu finden Sie HIER.

  • Wollte ein E-Book auf meinen PC (Windows10) downloaden, Fehlermeldung: Lizenzserver-Kommunikationsfehler: E_STREAM_ERROR. Habe danach ADE 4.5.7 deinstalliert, nachdem ich die Authorisierung gelöscht hatte, und ADE 4.5.6 neu installiert und neu authorisiert. Auch danach die gleiche Fehlermeldung. Ist achon nervig ... :(

  • Wie ich schon oben sagte, ist das vermutlich ein Problem des ADE-Lizenzservers. Da hilft nur warten, bis Adobe das behebt. Da kann die Onleihe/ Divibib nichts machen.

  • Beitrag von EinNutzer ()

    Dieser Beitrag wurde von meisje aus folgendem Grund gelöscht: Doppelpost ().
  • Beitrag von Annanymous ()

    Dieser Beitrag wurde von meisje aus folgendem Grund gelöscht: Folgelöschung ().
  • Beitrag von charliebrown ()

    Dieser Beitrag wurde von meisje aus folgendem Grund gelöscht: Folgelöschung ().
  • Die Zitate dienen nur als Anknüpfungspunkte.


    Ich hab' mich heute nochmal dran gesetzt und hab' nochmal ne Wagenladung eAudios durchprobiert. Wie beim letzten Mal hab ich die Ergebniss

    sauber dokumentiert und hänge sie als .pdf (diesmal gleich richtig! :D) mit dran.


    Nach wie vor ist iOS sehr zickig mit mir. Im Klartext: mir gelang nicht ein einziger Download... unschön.

    Unter beiden Android-Testgeräten weitesgehend vergleichbare Ergebnisse wie bei Test 1. So weit so unspektakulär.


    Dann fiel wieder auf, dass unter Android ausschließlich Probleme mit einigen sehr großen eAudios der Random House Gruppe (Hörverlag gehört mit dazu) auftraten. Interessant fand ich folgendes: Ich konnte kein einziges eAudio eines nicht-Random-House-Verlages ausfindig machen, mit

    vergleichbarer Größe/Trackanzahl. Ist vielleicht Zufall, aber ich glaube nicht an Zufälle.


    Der wesentlich spannender Teil kommt jetzt: Mir schoss vorhin ganz unvermittelt folgender Gedanke ein: Wer sagt eigentlich, dass alle in der Onleihe angebotenen eAudios gleich sind? Präzise formuliert: Wenn es einen Unterschied gibt, der diese teilweise merkwürdigen Größen/Laufzeit-Verhältnisse beeinflusst, was könnte das sein? Ich kam auf die Anwort: Kompressionsrate!

    Kurz mit Excel durchgerechnet (s. PDF: Tabelle ganz unten) und siehe da: Markanteste Schwankungen in den Kompressionraten (zumindest nach

    theoretischer Berechnung, die aber soweit nicht von der Wahrheit entfernt sein kann).

    Das hatte ich bislang noch gar nicht bedacht: Es gibt ja keine Vorgaben, welche Qualität ein Hörbuch aufweisen muss, da ist von 128 kbit/s bis hinzu 256 kbit/s (Amazon) oder vielleicht gar 320 kbit/s (Apple evt.) so ziemlich alles vertreten. Die Tabelle zeigt dann im Rückschluss auch, warum

    die Hörbücher in ihrer Größe im Verhältnis zu Laufzeit, so derart unterschiedlich groß sind.

    Ob die Bitrate bzw. die daraus entstehende Größe der Daten, Einfluss darauf hat in wie viele Tracks ein eAudio zertrümmert wird, geht aus meinen Daten

    nicht hervor, bzw. lässt sich nicht wirklich bestätigen und hat im Zweifelsfall nichts damit zu tun, aber ich wollte versuchen die Trackzahlen nochmal irgendwie zu erwähnen ;)


    Aus den Daten resultierend frage ich mich übrigens, ob mein Leben auch wie bisher weitergehen würde, wenn ich kein eAudio mit einer Bitrate von mehr als 200 kbit/s höre. Aber das nur am Rande.

    Wahrscheinlich ist es letztlich doch die Vielfalt/non-Konformität der Hörbuch-Produktion an sich, dass es hier Auswüchse in alle Richtungen gibt.

    Und da man eigentlich nicht jedes eAudio extra nochmal eichen will, bevor man es zur Verfügung stellt (oder vielleicht gibt's ja doch Gedankenspiele in diese Richtung... winke, winke divibib-support  :S ) herrscht an der Front natürlich etwas Chaos.


    Das wollte ich nur mal schriftlich fixiert haben, damit ich das nicht unausgesprochen mit ins Grab nehme, falls es doch schief laufen sollte 8o

    Und wer weiß, vielleicht liest es sogar jemand und findet es hilfreich oder interessant ;):P


    Aus Zeitgründen ist das mein vorerst letzter großer Test hier gewesen. Ich bleibe lesend & schreibend dem Forum natürlich weiterhin erhalten, muss mich die nächsten Tage/Woche aber mal wieder um andere, sehr wichtige Dinge kümmern. In diesem Sinne einen schönen Abend!

    Dateien

    "The right man in the wrong place can make all the difference in the world." - G-Man, 2004