Cloud (IPhone) voll, wie von Cloud löschen

27.07.2018 | Ausrollen der beta-Version verschoben
Mehr dazu HIER.

16.08.2018 | Download von eAudio in der Onleihe-App
Es gibt weiterhin Schwierigkeiten beim Download von eAudios mit vielen Einzeltracks.
Mehr zum Thema finden Sie HIER.

16.08.2018 | eBooks im PDF-Format
Einige der eBooks, die im PDF-Format angeboten werden, haben zwei Download-Optionen.
Bitte stets die Option "PDF - für PC/Laptop und mobile Endgeräte - Adobe Digital Editions" wählen. Bei diesen Titeln kann es dennoch zu Schwierigkeiten kommen. Wir sind bereits dran.

16.08.2018 16:45 | Kurzzeitige Störungen beim Aufruf der Onleihe
Heute gegen 12:00 Uhr war aufgrund einer Störung bei unserem Dienstleister die Onleihe für ca. 20 Minuten nicht erreichbar. Aktuell können die Ladezeiten vereinzelt sehr lange dauern. Wir sind in Klärung und beobachten die Systeme.

  • Guten Tag


    Immer wieder haben wir Kunden in unserer Bibliothek, die das Problem schildern, dass Hörbücher zwar gut auf das Gerät heruntergeladen werden können, das Löschen aber zu Problemen führt.

    Das Löschen vom Gerät ist nicht das Problem, jedoch ist jeweils der Speicher der Cloud aufgebraucht, was sehr mühsam für die Kundschaft ist.

    Wie kann das gelöst werden, so dass die Medien dauerhaft und gänzlich gelöscht werden?


    Merci und liebe Grüsse

  • Dann nehme ich mal an, dass es sich um den Cloud von Apple handelt. Sorry, kenne ich mich auch nicht mit aus, aber vielleicht jemand anderes?

  • So wie ich die Beschreibungen zum Löschen von Dokumenten ect. aus der iCloud verstanden habe, die ich im Internet gefunden habe, muss man sich wohl die Mühe machen, über die Verwaltung der Cloud auf dem IPhone zu gehen und dort die Dateien löschen. Hier ein Link, der mir recht verständlich erscheint:

    http://praxistipps.chip.de/dok…loeschen-so-klappts_29513


    Aber danke für die Anfrage. An die cloud habe ich selbst noch gar nicht gedacht. Muss mich auch mal darum kümmern.

  • Aber danke für die Anfrage. An die cloud habe ich selbst noch gar nicht gedacht. Muss mich auch mal darum kümmern.

    Kann es eine Querverbindung zu den Problemen mit dem Nicht-Löschen bei der App geben? Könntest Du da ein Auge drauf haben, wenn Du sowieso guckst?

  • Kann es eine Querverbindung zu den Problemen mit dem Nicht-Löschen bei der App geben? Könntest Du da ein Auge drauf haben, wenn Du sowieso guckst?

    Ich habe mir meinen iCloud Speicher angeschaut und keine Hörbücher gefunden. Der Speicher ist auch bei Weitem nicht voll. So wie ich das verstehe, werden die Ausleihen gar nicht an die Cloud geschickt. Die Probleme mit dem Nicht-Löschen hängen daher nach meinem Verständnis nicht mit der iCloud zusammen. Allerdings nimmt die Onleihe App 77MB und die dazugehörigen Daten (z. Zt. 6 Hörbücher ) 2,7 GB auf dem iPhone ein.

    Anhand meiner Erfahrungen werde ich nach dem Hören die Hörbücher weiterhin nicht mehr mit der App löschen, sondern die App und mit ihr die geladenen Daten.

    Es war nämlich so, dass ich nach dem Einzellöschen einer Anzahl von Hörbüchern mit der entsprechenden App-Funktion sogar Probleme hatte, in mein heimisches Wlan zu kommen. Das ist mit der Radikallösung alles wieder in Ordnung.:)

  • Anhand meiner Erfahrungen werde ich nach dem Hören die Hörbücher weiterhin nicht mehr mit der App löschen, sondern die App und mit ihr die geladenen Daten.

    Es war nämlich so, dass ich nach dem Einzellöschen einer Anzahl von Hörbüchern mit der entsprechenden App-Funktion sogar Probleme hatte, in mein heimisches Wlan zu kommen. Das ist mit der Radikallösung alles wieder in Ordnung.

    Ich finde, diese Probleme dürften so nicht auftreten... dass du zu einer Radikallösung greifen musst, weil sonst gewisse App Funktionen nicht mehr gehen. Ich habe dieselben Probleme wie du, aber ich konnte es nicht festmachen, wo das Problem liegt und habe es deswegen auch nicht weitergemeldet. Ich werde noch ein bisschen herumtesten und dann einen Bericht abgeben...