Verbesserung der eReaderonleihe

13.06.2018 | Aktueller Stand Entwicklung der Onleihe-App Version 6.0 und neues DRM in der App
Mehr dazu HIER.

19.06.2018 | Wartungsarbeiten, Mittwoch, 20.06.2018, 09:00 bis 18:00 Uhr
Es werden u.a. DRM-Datenbanken virtualisiert und die Ausfallsicherheit noch weiter verbessert. Im genannten Zeitraum wird es daher zu Ausfällen im sog. Lizenzmanagement und damit dem Zugriff auf sowie die Ausleihe von Medien kommen.
- Dies betrifft alle Medienarten.
- Die Ausleihe wird beeinträchtigt sein.
- Auch bei der Anmeldung kann es zu kurzzeitigen Störungen kommen.

  • Ich nutze die eReaderonleihe mit einem Tolino Page und ich nutze sie ausschließlich für den direkten Download der eBooks.

    Mir ist aufgefallen, dass, zumindest bei mir, in der Kontoübersicht sämtliche Buttons für die eAudios ebenfalls mit "Lesen" beschriftet sind. Ich hätte das "Lesen" gern wirklich nur für die eBooks.

    Es ist für mich immer eine Qual, wenn ich mich mit Winzschriften herumschlagen muss. Anhand der Beschriftung der Buttons, wäre dann sehr leicht erkennbar, welche Einträge zu den Downloadkandidaten für den eReader gehören.


    Ich persönlich könnte im Reader sogar komplett auf Buttons für nicht-eBooks verzichten.


    Falls eine solche Anpassung nicht gut umsetzbar ist, gibt es vielleicht eine andere Möglichkeit, die Downloadkabdidaten optisch besser erkennbar zu machen als nur das winzige, nicht leicht erfassbare "Achtung"-Zeichen (bei den anderen Medien).

    Ich würde mich freuen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von nika () aus folgendem Grund: Klammer ergänzt