Beiträge von BettinaHM

27.07.2018 | Ausrollen der beta-Version verschoben
Mehr dazu HIER.

16.08.2018 | Download von eAudio in der Onleihe-App
Es gibt weiterhin Schwierigkeiten beim Download von eAudios mit vielen Einzeltracks.
Mehr zum Thema finden Sie HIER.

16.08.2018 | eBooks im PDF-Format
Einige der eBooks, die im PDF-Format angeboten werden, haben zwei Download-Optionen.
Bitte stets die Option "PDF - für PC/Laptop und mobile Endgeräte - Adobe Digital Editions" wählen. Bei diesen Titeln kann es dennoch zu Schwierigkeiten kommen. Wir sind bereits dran.

    Ich habe es gerade hier in der Hamburger Onleihe getestet: beide Formate lassen sich am PC unter Windows 10 nicht ausleihen und führen zur genannten Fehlermeldung!

    Auch beim Titel, der ursprünglich am Anfang des Threads genannt wurde tritt dieser Fehler auf, in beiden Fällen handelt es sich um Sachbücher, einmal aus dem Frech-Verlag und einmal aus dem Ulmer-Verlag. Beim Titel "Kreative 7-Tage- Projekte" heißt es auf der Verlagsseite "Digitale Extras verfügbar. Zu dieser Publikation erhalten Sie zusätzlich: Vorlage" vielleicht liegt es daran. Beim Brotbackbuch erscheint auf der Verlagsseite allerdings kein Hinweis auf irgendwelche zusätzlichen Beilagen!





    Ah, das wusste ich nicht...wieder etwas gelernt, danke für die Info! Aber vielleicht möchte der Fragesteller auch nur den Tolino in Betrieb nehmen...der begrüßt einen ja in vielen Sprachen beim allerersten Einschalten... Wir werden es vielleicht noch herausbekommen!

    Gerne gebe ich meine Meinung zu diesem Thema bekannt. Ich bin nach der Anleitung, die die Onleihe Hilfe zur Verfügung stellt, vorgegangen und hatte keine Probleme beim Download von Adobe Digital Edition und dem Erwerb einer Adobe ID. Auch das Übertragen von ausgeliehenen Büchern vom PC auf meinen Tolino Shine und Tolino Vision funktioniert problemlos, genauso wie das direkte Ausleihen über den Browser der Geräte.

    Im Laufe der Jahre musste ich ein paar Mal die Hilfe des Adobe Chats in Anspruch nehmen, , da die Meldung erschien, es seien zuviele Geräte mit derselben Adobe ID angemeldet. Es war aber überhaupt kein Problem, den Zähler wieder heraufsetzen zu lassen. Der englischsprachige Chat ist jeden Tag rund um die Uhr erreichbar, der deutschsprachige Chat Montags bis Freitagszu den "normalen" Bürozeiten, also nicht am Wochenende! Allerdings konnte ich ihn nicht mit Firefox sondern nur bei Verwendung des Browsers Edge erreichen (dies habe ich auch schon mehrmals hier im Forum berichtet, oben rechts hinter dem Lupensymbol verbirgst sich die Suchfunktion). Außerdem heißt es im Impressum von Adobe unter Kontakt: "Für Support- bzw. Kundendienst-Anfragen nutzen Sie bitte nur unser Support-Portal oder unsere Support-Telefonnummer 069-500 718 55", es wurde hier im Forum berichtet, dass auch die telefonische Kontaktaufnahme gut geklappt hat.

    Dass man frustriert ist, wenn etwas nicht so funktioniert, wie man es sich vorgestellt hat, kann ich zwar nachvollziehen, ich habe aber im Laufe der Jahre keine schlechten Erfahrungen gemacht und bin begeisterte Tolino und Onleihe mit ADE Nutzerin:). Und natürlich hoffe ich, dass es mit CARE dann genauso gut laufen wird...


    Edit.: Kakaokau war schneller...

    Wie bereits geschrieben kann ich den deutschsprachigen Chat über Firefox auch zu den angegebenen Zeiten nicht erreichen, da erhalte ich auch den Hinweis, dass der Chat geschlossen sei, deshalb hatte ich ja auf Edge als Browser verwiesen! Wie gut, dass es nun telefonisch so schnell geklappt hat, da lag ich mit meinen 2 Minuten ja nur etwas unter der Zeit:).

    würde ich die Onleihe an den Nagel hängen.

    Mach das mal nicht, das Zählerheraufsetzen per Chat dauert ca. 2 Minuten, wenn man weiß, wo man Hilfe findet!

    Die Anzahl der "Geräte" (damit meint Adobe z.B. auch die App oder wo immer du die Adobe ID einträgst) ist bei mir relativ willkürlich, da kommen auch mal deutlich mehr als sechs " Geräte" zusammen, ist ja nicht von der Onleihe verursacht und außerdem ändert sich da ja auch demnächst etwas, wenn die Onleihe zu CARE wechselt http://www.divibib.com/index.php?id=430

    Ich kann mir Lesen und Hören von Hörbüchern ohne Onleihe gar nicht vorstellen:)

    Du bist zwar nicht im richtigen Strang, es gibt aber doch Hilfe. wenn du diese Fehlermeldung erhältst... den Zähler der Geräte kannst du im Chat bei Adobe ganz einfach heraufsetzen lassen. Rund um die Uhr, also auch jetzt, ist der englischsprachige chat zu erreiche.

    Bei mir hat allerdings das Aufrufen des englischsprachigen Chats, der rund um die Uhr erreichbar ist, mit Firefox als Browser nicht geklappt, dort wurde mir auf meinem PC immer angezeigt, dass der Chat geschlossen sein. Bei der Nutzung eines anderen Browsers ( Edge) klappte es ohne Probleme. Der deutschsprachige Chat ist von Montags bis Freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr erreichbar.

    Du musst dich mit deiner Mailadresse und deinem Passwort einloggen und dich dann durchklicken zu 1. Konto-Probleme und 2. Adobe-ID und dann ist unten auf der Seite das Feld "Kontaktoptionen einblenden" .Dort kommt der Link zum Chat und wenn man da klickt taucht das Kontaktfenster auf.


    Im Impressum von Adobe heißt es unter Kontakt: "Für Support- bzw. Kundendienst-Anfragen nutzen Sie bitte nur unser Support-Portal oder unsere Support-Telefonnummer 069-500 718 55"
    Vielleicht hilft das weiter? Ich habe es allerdings noch nie telefonisch probiert, mit Adobe in Kontakt zu treten, in der Regel ist der Chat, wie oben beschrieben, zu erreichen!



    Mein Autoradio ist, genau wie mein Auto, inzwischen 20 Jahre alt und hat sogar noch ein Kassettenteil :)- aber mit einer Adapterkassette kann ich den MP3 Player anschließen und sogar Musik vom IPod hören...

    Wenn das eBook vorher mit ADE geöffnet (und damit die Leihinfo abgefragt) wurde, kann man es meines Wissens nach auch in Calibre öffnen und dort lesen

    Das ist richtig, ich habe es gerade getestet! Auch Leihbücher mit DRM können mit Calibre verwaltet werden.

    Ob du das Buch als ebook ausleihen und auf dem IPad lesen kannst hängt davon ab, ob deine Bücherei es überhaupt im Bestand hat, die von mir genutzte Hamburger Bücherhalle hat es nicht im Bestand.Wenn es den Titel als ebook in deiner Onleihe gibt (dies kannst du über die Suche im Katalog der Onleihe, bei der du angemeldet bist, prüfen) und der Titel ausleihbar ist, folgst du einfach dieser Anleitung

    Viel Erfolg!

    Auch wenn dein Problem nichts mit der Onleihe zu tun hat kann dir dieser Tipp vielleicht doch noch weiterhelfen: die Bücher, die du bei einem Tolino Händler gekauft hast, sind in der Tolino cloud zu finden. Auf die Cloud kannst du mit bis zu 5 Endgeräten zugreifen, also unterschiedliche Geräte synchronisieren. Schau doch einmal hier, da wird es beschrieben...und der Tolino webreader macht die Verwaltung von ebooks auch leichter!

    Du kannst doch auch auf die "altmodische Art" Hörbücher, die in deiner Bücherei als CD ausleihbar sind, auf den PC übertragen und dann auf ein mobiles Endgerät übertragen, welches z.B. MP3 Dateien abspielen kann. Oder du nutzt, falls vorhanden, auf einem Smartphone die Onleihe App für Hörbücher. Dies funktioniert bei mir unter Android 5.1 ganz hervorragend. Vielleicht hast du für die Reader-Wahl auch die Möglichkeit, den Pocketbook Reader vor Ort zu testen und so einen direkten Vergleich was Ausleuchtung, Funktionen und andere leserelevante Aspekte betrifft, zu vergleichen...den Tolino kennst und schätzt du ja bereits...

    Da der Kindle Paperwhite nicht für die Onleihe geeignet ist ( siehe auch hier) wirst du in diesem Forum von Nutzern der Onleihe vermutlich nicht so viele Rückmeldungen erhalten. Probiere es doch einmal in einem anderen Leser-Forum, vielleicht hier , dort sind ebenfalls nette und hilfsbereite Nutzer aktiv!

    Übrigens ist die Nutzung der Onleihe auf einem Kindle Tablet möglich, mir gefällt aber für längere Lesezeiten ein eReader besser...